MDGP - Mitteldeutsche Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie e. V.

Gutachtertagung Sektion Begutachtung der MDGP

25. September 2021

9:00 - 13:00 Uhr

Facharzt- und Refresher-Kurs

23. und 24. September 2021

16:00 - 20:00 Uhr

23. Herbsttagung der MDGP

8. - 9. Oktober 2021

Congress Center Leipzig

Ausschreibung zum Förderpreis

Die Ausschreibung richtet sich an auf dem Gebiet der Pneumologie und der Thoraxchirurgie tätige Ärzte und Wissenschaftler aus dem mitteldeutschen Raum, die sich mit Themen der pneumologischen und thoraxchirurgischen Grundlagenforschung und der klinischen Pneumologie und Thoraxchirurgie beschäftigen bzw. deren wesentliche Grundlagen der Arbeit im mitteldeutschen Raum erarbeitet wurden.

Dieser Preis wird jährlich für hervorragende klinische oder experimentelle Arbeiten auf dem Gebiet der Pneumologie, der Thoraxchirurgie, der pneumologischen Allergologie und der pneumologischen Versorgungsforschung verliehen. Die Preisträger werden auf der Webseite der MDGP www.mdgp.de veröffentlicht.
 

Teilnahmevoraussetzungen:
 

Die Bewerber sollen

  • zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 45 Jahre sein
  • keine Leitungsfunktion innehaben
  • sich im Falle einer Arbeitsgruppe unter Beteiligung mehrerer Autoren auf einen Wissenschaftler als Bewerber einigen
  • ein Autoreferat beifügen.
     

Die wissenschaftliche Arbeit darf

  • noch nicht publiziert sein, im Falle einer erfolgten Publikation muss das Erscheinungsdatum der Publikation innerhalb der letzten 12 Monate vor dem Abgabetermin liegen
  • zu keinem anderen Preis eingereicht worden sein
     

Die Form der Arbeit soll

  • maximal 25 Seiten (einschließlich Literaturverzeichnis) umfassen
  • in Deutsch oder Englisch abgefasst sein
  • bei englischer Abfassung eine deutsche Zusammenfassung enthalten
     

Der Preis ist mit 5000 € dotiert und wird im Jahr 2021 anlässlich der Herbsttagung der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie e. V. am 9. Oktober 2021 in Leipzig verliehen. Die persönliche Anwesenheit des Bewerbers zur Preisverleihung wird erwartet.
Der Preis wird von der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH gesponsert. Bewerber werden gebeten, ihre Arbeit in elektronischer, anonymisierter Ausfertigung (PDF, maximal 15 MB, per Email oder CD) mit einem persönlichen elektronischen Anschreiben bis zum 31. August 2021 an die

Geschäftsstelle der MDGP
c/o wikonect GmbH
Geschäftsführer Dr. med. Steffen Schiemanck
Münsterstraße 47
59368 Werne

Email: info(at)mdgp.de

zu senden.

Der Geschäftsführer verteilt über die Geschäftsstelle die eingereichten Arbeiten anonymisiert an die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates; die weitere Bearbeitung erfolgt nach der Verfahrensordnung des wissenschaftlichen Beirates. Die Beurteilung wird durch den wissenschaftlichen Beirat der MDGP vorgenommen und dem Vorstand zur Verleihung vorgelegt.

Als Bewertungskriterien werden insbesondere Erkenntniszugewinn, Praxisrelevanz, Wissenschaftlichkeit der thematischen Bearbeitung, Originalität, sachgerechte statistische Aufbereitung, Struktur und Gliederung der Arbeit und Klarheit der Darstellung herangezogen. Die Entscheidung ist nicht anfechtbar.
 

Prof. Dr. med. Dirk Koschel
Präsident

Dr. med. Steffen Schiemanck
Geschäftsführer


Anrufen

E-Mail